Young Carers

Achtung: dieser Eintrag ist nicht mehr aktuell!

Die Veranstaltung findet wie geplant statt.

young carers

Pflegende Kinder und Jugendliche
Gibt es sie überhaupt wirklich?

Das Helfen innerhalb der Familie, wenn jemand erkrankt ist, wird als selbstverständlich angesehen. Young Carers werden deshalb nicht wahrgenommen. 

Trotzdem leisten sie oft zu viel und brauchen Hilfe.

Datum: Samstag, 9. Dezember 2023, 19 Uhr

Vortragende: DGKS Gudrun Kalchhauser, MSc

(Projektleiterin Rotes Kreuz Krems)

Ort: Agnessall im Kloster Maria Stern Gwiggen, Hohenweiler

Eintritt: Freiwillige Spenden

MEHR WISSEN
Was ist ein Young Carer?

Young Carers sind Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene unter 25 Jahre. Sie betreuen jemanden, dem es nicht gut geht.

Das kann jemand aus der Familie sein, zum Beispiel Mutter, Vater, Großmutter, Großvater, Bruder oder Schwester. Es kann auch jemand aus dem nahen Umfeld sein, 

zum Beispiel ein Nachbar oder eine Freundin. Young Carers betreuen regelmäßig eine oder mehrere Personen. Sie übernehmen dabei oft viel Verantwortung.

In Österreich gibt es über 42.000 pflegende Kinder und Jugendliche, sogenannte Young Carers. Sie unterstützen im Haushalt, kümmern sich um jüngere Geschwister, 

übernehmen Pflegetätigkeiten und tragen viel Verantwortung. Das ist eine große Herausforderung, der sich andere Gleichaltrige nicht stellen müssen.

Es ist nicht schlimm, wenn man sich Hilfe holt.
Ganz im Gegenteil – Hilfe holen, heißt Stärke zeigen!
 www.young-carers-austria.at

Termin
OrtKloster Gwiggen
Gwiggen 1
6914 Hohenweiler

Termine als iCal-Datei downloaden

zum Lageplanfür Young Carers

wegfinder